Archiv der Kategorie 'Färberei'

Löwenzahn und Brennesseln

Montag, den 11. April 2011

Die zweite Löwenzahn-Färbung habe ich mit offenen Blüten versucht. Nach dem Pflücken waren die Hände gut eingefärbt. Das ging selbst nach mehrmaligem Waschen nicht runter. Auf der Wolle kam ein schönen Gelb raus. Ein bisschen heller, als bei der Färbung mit den geschlossenen Blüten. Für die nächste Färbung habe ich Brennesseln (Urtica dioica) genommen. Die […]

Löwenzahnfärbeergebnis

Samstag, den 9. April 2011

So sieht sie aus, die Löwenzahn-Färbung (diesmal direkt im Sonnenlicht fotografiert um die Farben besser einzufangen): Ein schönes Gelb ist dabei rausgekommen. Ich habe die Blüten im Verhältnis 4:1 (Löwenzahn/Wolle) verwendet. Im zweiten Zug habe ich noch die blasse Tomatenfärbung überfärbt: Ein Goldgelb ist dabei herausgekommen.

Löwenzahn-Färbung

Donnerstag, den 7. April 2011

Im Moment gibt es soviel Löwenzahn (Taraxum officinale) überall und irgendwo in einem Blog hatte ich davon gelesen, dass mit den geschlossenen Blütenköpfen gefärbt werden kann. Gestern Abend haben wir noch fleißig gesammelt und heute morgen kochte ich die Blütenköpfe aus. Die Geruchsbelästigung hielt sich in Grenzen. Im Moment trocknet die Wolle noch. Foto folgt. […]

Kaffee-/Tee-Färbung

Sonntag, den 3. April 2011

Zu dem Thema „Färben mit Pflanzen“ habe ich mir neulich Bücher ausgeliehen. Aus der Winnender Bücherei habe ich das Buch: Farben aus der Natur von Gretel Feddersen-Fieler Aus der Landesbibliothek Stuttgart stammt dieses Buch: Färben mit Pflanzen von Dorit Berger In beiden Büchern gibt es u.a. Rezepte für eine Kaffee- bzw. Tee-Färbung. Für diese Färbungen […]

Tomatenfärbung, Teil 2

Freitag, den 4. März 2011

Die Färbung ist nicht ganz so geworden, wie erhofft. Vom satten Gelb-Grün, das einst meine Finger eingefärbt hat, ist auf der Wolle nicht viel zu sehen. Ein blasses Gelb ist lediglich dabei herausgekommen, das auf dem Foto nur schwer zu erkennen ist. Vorbehandelt habe ich die Wolle mit Kaltbeize AL nach J. Harborth. Das nächste […]

Tomatenfärbung, Teil 1

Mittwoch, den 2. März 2011

Letztes Jahr ist mir beim Tomaten stutzen aufgefallen, dass meine Hände immer grünlich-gelb verfärbt waren. Da kam mir die Idee, das Kraut einfach mal zum Wolle Färben zu nehmen und sehen was draus wird. Deshalb habe ich letzten Herbst die Pflanzen aufgehoben und getrocknet. Jetzt liegen sie erstmal im Topf zum Einweichen und morgen werden […]

Pages: Prev 1 2