Rotholz/Brasilholz

Rotholz (Caesalpinia echinata) war auch interessant zum Färben. Der erste Zug wurde richtig schön rot.

Allerdings reichte es, genau wie beim Gelbholz, nur für einen Zug. Ich habe zwar noch einen zweiten Zug probiert, aber der war sehr hell. Die Farbe ist nicht wirklich schön geworden.

Rotholz Färbung

Das Rotholz habe ich von Wollknoll.

Eine Reaktion zu “Rotholz/Brasilholz”

  1. Katraka

    Wow, ihr kriegt ja tolle Farben aus dem Rotholz raus… Bei mir sind die bisherigen Versuche immer quietschepink bis rosa geworden:

    http://1.bp.blogspot.com/-LfCz2kGm3qw/TaIRIN80WuI/AAAAAAAAAEo/BS2Wc5-EDm4/s1600/farotholz.JPG

    Das ist das schöne am Pflanzenfärben – man kriegt alle Farben raus, und wenn drei Leute mit dem gleichen Material färben, kriegen alle verschiedene Farben und keiner das, was in den Büchern steht 😉

    Wirklich schön euer Blog (vorhin mal von Ravelry hier rüber geschaut), denke, da werde ich die Tage noch ein bisschen weiter stöbern…

    Lieben Gruß
    Raka

Einen Kommentar schreiben

*